GiveAway und ein Gewinner – Barbara kocht

Darf man ein Buch mit dem Bekenntnis beginnen, dass man gerade dabei ist die Nerven zu verlieren? Barbara Bonisolli traut sich zu schreiben über tagelanges Regenwetter, tobende Kinder die jeden Dreck in die Wohnung bringen und das resignierende “Schuhe-aus!”. 

Was das nun mit dem Kochen zu tun hat? Für Barbara eben alles. Sie erzählt von ihrem persönlichen Glück, das Zufriedenheit schafft. Was genau Glück für sie ist, davon erzählt Barbara in ihrem Buch “Barbara kocht“. 

Ihr Garten ist für sie Glück, alles was man daraus essen kann, mit Freunden Zeit im Garten zu verbringen und zu schätzen was gutes Essen ausmacht.

Sonntagsfräulein liest Barbara kocht34

Gute Tipps unter Freunden, so versteht Barbara ihre Sammlung an Ideen für jede Jahreszeit und für den Garten. Sie teilt nicht nur Rezepte sondern tatsächlich auch grossartige Tipps wie auf dem kleinsten Balkon die Zutaten wachsen können.

Sonntagsfräulein liest Barbara kocht39

Ich bin ein großer Fan von Kochbüchern die nach Jahreszeiten gegliedert sind, da ich gerne ein Buch aufschlage und mir sicher bin die passenden Zutaten auf dem Markt kaufen zu können. 

Besonders gut gefallen mir jedoch in “Barbara kocht” die zusätzlichen Kategorien wie

- Wenn man mit vielen Freunden eine schöne Zeit haben will

- Wenn Kinder mitkochen wollen und es ihnen auch schmecken soll

- Wenn es mal besonders einfach und schnell gehen muss

- Wenn man seine Vorräte auch mal selbst herstellen will

… und einige mehr.  

Sonntagsfräulein liest Barbara kocht38

Mein persönliches Glück liegt beim Blättern in diesem Buch sicher in den wunderbaren Bildern. Ich blättere darin und kann sehen wie viel Liebe und Glück in der Zubereitung dieser Rezepte steckt. Ein wenig kann ich die Kinder sehen, die auf der Arbeitsplatte sitzen und mitrühren im Topf – oder die Freunde die gemeinsam verschiedene Gänge kochen.

Sonntagsfräulein liest Barbara kocht37

Sonntagsfräulein liest Barbara kocht36

 Bei diesem Buchtip habe ich mir sehr lange überlegt, welches Rezept ich teilen möchte. Nur konnte ich mich nicht entscheiden – daher habe ich mehr Bilder gemacht, die meiner Meinung nach alleine schon für sich sprechen.

Sonntagsfräulein liest Barbara kocht35

Zutaten die ich sonst eher selten verwende, haben mich hier in den Rezepten so sehr überzeugt, dass ich versuchen will Wildkräuter in Maultaschen zu verpacken, 

Sonntagsfräulein liest Barbara kocht33

 Pesto aus Kürbiskernen zu machen, Quittensirup zu kochen, 

Sonntagsfräulein liest Barbara kocht32

oder einmal eine andere Erdbeere-Rhabarber-Konfitüre auf die Scones zu streichen.

Sonntagsfräulein liest Barbara kocht31

Diese 320 Seiten (dieses hier ist vermutlich das dickste Kochbuch im Regal – bisher) werden Euch ebenfalls inspirieren, da bin ich mir sicher.

Sonntagsfräulein liest Barbara kocht30

Wollt Ihr Euch inspirieren lassen und blättern in diesen wunderschönen Seiten Glück?

Dann hinterlasst mir doch bis zum 31.03.14 einen Kommentar (angemeldet oder mit E-Mail Adresse zur Benachrichtigung), teilt gerne die Verlosung, ich würde mich freuen. Ihr müsst über 18 Jahre alt sein und aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommen.

 Vielen Dank an Callwey für das Buch und die Möglichkeit der Verlosung.

 

Außerdem, nicht vergessen: Ihr könnt bis zum 24.03 hier noch die Sommerküche gewinnen klick

 

Nun zum Gewinn !

Aus der ersten Buchvorstellung geht Aus Liebe zum Kochen

an den Kommentar Nr. 2 von Andy

Liebe Andy, herzlichen Glückwunsch ! Bitte melde Dich per Mail bei mir, wegen Deiner Adresse. 

Genießt den herrlichen Vorsommer-Märztag bei bestem Sonnenschein :-)

Liebste Grüße,

Christine

13 Comments on GiveAway und ein Gewinner – Barbara kocht

  1. Judith
    März 20, 2014 at 9:22 am (7 Monate ago)

    Ich liebe es in Kochbüchern zu blättern und mich inspirieren zu lassen!! Und möchte natürlich gewinnen…
    LG, Judith

    Antworten
  2. Ju (mammilade)
    März 20, 2014 at 11:02 am (7 Monate ago)

    Ich bin ein groooßer Fan von Koch- und Backbüchern und daher immer wieder dankbar für neue Inspirationen!
    Daher wäre der Gewinn einfach nur großartig!
    LG
    Ju (mammilade)

    Antworten
  3. Tammy
    März 20, 2014 at 11:04 am (7 Monate ago)

    Das ist auch ein toller Anfang für ein Buch, da kommt die Dame gleich noch sympathischer rüber :D

    Antworten
  4. Johanna
    März 20, 2014 at 2:47 pm (7 Monate ago)

    Also Kochbücher kann man nie genug haben…nur kann ich mich dann manchmal schlecht entscheiden…

    Antworten
  5. Julia
    März 21, 2014 at 7:46 am (7 Monate ago)

    Die Bilder sehen wirklich sehr vielversprechend aus! Da würde ich gerne ein Exemplar gewinnen!

    Antworten
  6. mia he
    März 21, 2014 at 9:34 pm (7 Monate ago)

    guten abend!
    tolle bilder!
    berkomme lust auf mehr! versuche gerne mein glück!
    feines we! mia

    Antworten
  7. mia he
    März 21, 2014 at 11:20 pm (7 Monate ago)

    ach ja, gerne auch geteilt!

    Antworten
  8. Teresa
    März 22, 2014 at 11:31 am (7 Monate ago)

    Die Beschreibung hört sich sehr gut an und die Bilder erst!
    Da mache ich doch gerne mit :)
    Liebe Grüße
    Teresa

    Antworten
  9. Julia
    März 23, 2014 at 6:11 pm (7 Monate ago)

    Ach liebe Christine,
    ich bin so begeistert von den Büchern, die du vorstellst! Natürlich muss ich da auch mitmachen, denn du hast Recht: Allein die Bilder sprechen schon Bände!
    Allerliebste Grüße
    Julia

    Achso: hab die Verlosung auf fb über die Blog-Seite geteilt ;)

    Antworten
  10. Carmen
    März 25, 2014 at 11:16 am (7 Monate ago)

    Oh man das sieht ja alles so lecker und kreativ aus! Und die Bilder erst! Die sind bei mir ja oft ausschlaggebend beim Kauf eines Kochbuchs xD Tolles Gewinnspiel, ich versuche auf jeden Fall mein Glück!
    xx

    Antworten
  11. Karolina
    März 25, 2014 at 9:41 pm (7 Monate ago)

    :) Allein die Bilder machen schon Appetit!
    Ich würde diesen Schatz gern in meiner Küche stehen haben!
    Und mache deshalb mit!
    LG

    Antworten
  12. elbcuisine
    März 27, 2014 at 11:58 am (7 Monate ago)

    Schade, dass du dich nicht für ein Rezept entschieden hast, daher würde ich das Buch sehr gern gewinnen ;-) Toller Blog hier! Die Himbeertarte werde ich in Kürze testen! Liebe Grüße, Bianca

    Antworten
  13. schninskitchen
    März 30, 2014 at 5:26 pm (7 Monate ago)

    Liebe Christine,

    ich als Kochbuch-Junkie muß natürlich mein Glück bei Deiner Verlosung versuchen, die Bilder springen einen ja quasi an & machen neugierig auf den Rest vom Buch. Allein schon der Flammkuchen…davon hätt’ ich jetzt gern ein Stück. :-)

    Liebe Grüße
    Schnin

    Antworten

Ich freue mich über Eure Worte

%d Bloggern gefällt das: